Jan Dittberner Gruppenleiter DIN – G Luftfahrt und Gebäudeausrüstung / Geschäftsführer DIN-Koordinierungsstelle Logistik

Jan Dittberner
Kurzbiografie

Jan Dittberner leitet bei DIN seit mehreren Jahren die Gruppe Luftfahrt und Gebäudeausrüstung, in der die technischen DIN-Normenausschüsse Armaturen (NAA), Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS), Kältetechnik (FNKä), Erdöl- und Erdgasgewinnung (NÖG) sowie Luft- und Raumfahrt (NL) zusammengefasst sind. Wie bei diesen verantwortet er als Geschäftsführer auch den DIN-Normenausschuss Grundlagen der Normungsarbeit (NAGLN), in dem die Regeln der Normungsarbeit festgelegt werden. Da viele Gremien in seinem Bereich einen Bezug zur Logistik haben und es keinen expliziten DIN-Normenausschuss für die Logistik gibt, verantwortete er ab 2014 ein Projekt, das die Logistikrelevanz in existierenden Normen und Gremien überprüfte und später zur Gründung der DIN-Koordinierungsstelle Logistik führte, die er nun ebenfalls leitet.

Vor seinem Engagement bei DIN arbeitete er im Bereich der Produktions- und Fertigungstechnik an der TU Berlin, wo er zuvor auch sein Maschinenbaustudium in der Fachrichtung Biomedizinische Technik absolviert hatte.